Küchenbrand lief glimpflich ab

Am 16. Februar um Punkt 16:00 Uhr wurden wir zu einem Küchenbrand in die Lange-Brückstraße gerufen. Bei näherer Erkundung des Einsatzortes stellte sich heraus, dass in einer Wohnung eines Wohn- und Geschäftshauses in der Fußgängerzone eine Dunstabzugshaube in einer Küche Feuer gefangen hatte. Das Feuer wurde bereits durch Anwohner mit Hilfe eine Pulverlöschers weitestgehend gelöscht. Kleinere Flammen waren aber noch sichtbar, welche durch den Angriffstrupp des LF20 mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht wurden. Die Küche wurde mit einer unserer Wärmebildkameras abkontrolliert und  danach an die Eigentümerin übergeben .


Der verrauchte Treppenraum sowie die Wohnung wurden mit einem Druckbelüftungsgerät belüftet. Der Einsatz war nach einer guten halben Stunde beendet.

Drucken E-Mail

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz
Güterstraße 2
24211 Preetz
Telefon: 04342/76700
Fax: 04342/767020
IBAN  DE72 2105 0170 0020 0026 89 
BIC NOLADE21KIE