Atemschutz-Notfall-Training

Am Samstag den 22.04.2017 fand das erste Atemschutznotfalltraining (ANT) der Feuerwehr Stadt Preetz statt. Wichtig ist es, unsere Atemschutzträger zu sensibilisieren und routineren, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Statistiken zeigen, dass sich jährlich bis zu 100 Feuerwehrleute im Atemschutzeinsatz - in Deutschland- verletzen. Um für so einen Fall gerüstet zu sein, wurden heute Morgen in einem Theorieblock die nötigen Handgriffe und das richtige Absetzen eines Notrufes (Mayday-Meldung) geschult. Danach ging es zur praktischen Gerätekunde mit ersten kleinen Aufwärmübungen am Atemschutzgerät. Nach dem Mittagessen wurden dann zwei Einsatzübungen mit einem simulierten Atemschutznotfall geübt. Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass dieses nicht die letzte Veranstaltung dieser Art war.

Drucken E-Mail

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz
Güterstraße 2
24211 Preetz
Telefon: 04342/76700
Fax: 04342/767020
IBAN  DE72 2105 0170 0020 0026 89 
BIC NOLADE21KIE