Dekontaminationszelt

Dekontaminationszelt "Decon Cabin III"


Bestehend aus:

1x Aufblasbare Dusche mit Auffangwanne zur Grobreinigung
4x Sturmleinen
8x Erdnägel inkl. Fäustel
1x Reparaturkit
1x Aufbau und Pflegeanleitung
1x Handluftpumpe
1x Wasserdruckminderer
1x Druckminderer mit Adapter zur pressluftbefüllung

Nach der Feuerwehrdienstvorschrift 500 "Einheiten im ABC- Einsatz" ist eine Standard Dekontamination (Stufe II) bei jedem ABC-Einsatz unter persönlicher Sonderausrüstung sicherzustellen. Erschwert dadurch, dass dieser sogenannte "Dekon-Platz" spätestens 15 min. nach Anlegen des ersten Pressluftatmers betriebsbereit sein muss, entschied man sich nach vielen Jahren personalintensivem Aufbau und einer eher provisorischen Duschmöglichkeit zur Anschaffung eines Dekontaminationszeltes. Dieses macht es uns nun möglich mit weniger Personal viel professioneller bei derartigen Lagen zu agieren. Denn auch in Preetz besteht jederzeit die Gefahr eines Gefahrgutunfalls aufgrund von z.B. Gewerbebetrieben oder dem Güterverkehr. Bei dem Duschzelt handelt es sich um ein Standardduschzelt mit Einzelkabine, eingebauter Wasserversorgung und zwei Ärmeln die ein Waschen von außen, ohne mit dem Anzug in Berührung zu kommen, gewährleisten. Das bedeutet für den Duschenden wie auch für den Waschenden einen erheblichen Vorteil. Auch eine sogenannte Kontaminationsverschleppung, die vorher nicht immer so ausgeschlossen werden konnte, kann nun nachhezu verhindert werden. Das anfallende Abwasser kann ebenfalls besser aufgefangen und einer fachgerechten Entsorgt zugeführt werden. Diese Anschaffung ist also ebenfalls eine Anschaffung die sich für alle Bürgerinnen und Bürger auszahlt und vorallem mehr Sicherheit für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bedeutet.

Drucken E-Mail

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz
Güterstraße 2
24211 Preetz
Telefon: 04342/76700
Fax: 04342/767020
IBAN  DE72 2105 0170 0020 0026 89 
BIC NOLADE21KIE