LF 8/6

Löschgruppen-Fahrzeug

Dieses Fahrzeug ist bei Bränden das erste und einzige Löschfahrzeug des zweiten Zuges. Die Besatzung stellt bei größeren Bränden die Wasserversorgung sicher. Bei Wasserrettungseinsätzen wird von diesem Fahrzeug das Rettungsboot zur Einsatzstelle befördert. Es wird bei uns außerdem als "Kleinalarmfahrzeug" eingesetzt, weil unter anderem Geräte für Wetterschäden darauf verlastet sind.

Beladung:
1x digitales Tetra Funkgerät (Motorola MTM800FuG)
4 x Handfunkgeräte (2m Band)
Tragkraftspritze (Ziegler Ultra leicht)
4 Atemschutzgeräte (Dräger PA 94)
Wassersauger (Vetter)
Stromgenerator 4,4 kVA (Bosch)
Motorkettensäge (Husquarna)
415 Meter Schlauchmaterial
30 Meter formstabiler Schnellangriffsschlauch mit Hohlstrahlrohr
600 Liter Löschwasser
Höhen-/Tiefenrettungsgerät (Rollgliss)
4 teilige Steckleiter
Kleinlöschgerät
Wasserschieber
Ölbindemittel

Fahrzeugdaten:
Hersteller: Daimler-Benz
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1992
Leistung: 110 PS
Gewicht: 7490 Kg
Pumpenleistung: 800 l/min
Besatzung: 9 Kräfte
Funkrufname: Florian Plön 60-44-01

Drucken E-Mail

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz
Güterstraße 2
24211 Preetz
Telefon: 04342/76700
Fax: 04342/767020
IBAN  DE72 2105 0170 0020 0026 89 
BIC NOLADE21KIE