Am Mittwoch den 20.4.05 fuhren die Kameraden Rolf Arff, Gerhard Röhling,  Sven Petersen, Heiko Ruser, Jens Klotz und Rolf Brüning nach Karlsruhe zur Firma Metz um eine neue Drehleiter zu holen.

Am Sonntag den 24.4.05 übergab der Preetzer Bürgermeister  Wolfgang Schneider den Schlüssel für die neu beschaffte Drehleiter bei strahlendem Sonnenschein und großer Beteiligung der Bevölkerung, Kameraden der Feuerwehr Preetz und Abordnungen der Feuerwehren des Amtes und Kreises an den Preetzer Wehrführer HBM Rolf Arff.

Am 22.01.2006 wurden wir gegen 18:45 Uhr über Meldeempfänger mit der Durchsage "Schornsteinbrand" alarmiert. Es rückten der KdoW, TLF16/25, DLK23/12, LF16/12 und der RW1 zur Einsatzstelle aus.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Um weitere Informationen zu bekommen, schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung & Impressum